Erwerbsvoraussetzungen

Die dargestellten Ausführungen beziehen sich auf die wesentlichen Änderungen/ Anpassungen des neuen Waffengesetzes und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Unter Ausschluss jeglicher Gewähr.

Hinweis zur Bestellung 

Falls Sie bei der Bestellung nach Ihrer Telefonnummer gefragt werden, geben Sie diese bitte an. Sie wird lediglich für eine evtl. Terminabsprache des Paketdienstleisters mit Ihnen zur persönliche Paketübergabe verwendet.

Für den Erwerb von Waffen und Munition gilt nach bisherigem Kenntnisstand:

Wichtig: Bitte senden Sie uns bei Bestellungen immer gleich die notwendigen Unterlagen zu!


Waffen 

Langwaffen

Original Jagdschein, original WBK per Einwurf-Einschreiben bzw. amtlich beglaubigte Jagdschein-Kopie oder amtlich beglaubigte Jagdscheinabschrift per Brief (Beglaubigungs-Datum darf maximal 14 Tage alt sein)

Kurzwaffen

Original-WBK per Einwurf-Einschreiben

Briefe bitte an: Guns & Ammo, Auf dem Schnee 61, 44227 Dortmund 

Die Original-Dokumente erhalten Sie nach Registrierung bzw. Eintragung wieder zurück.



Erlaubnispflichtige Munition

Für Langwaffen

Original des Jagdscheins, amtlich beglaubigte Jagdschein-Kopie oder amtlich beglaubigte Jagdscheinabschrift per Brief. Original Munitionserwerbsschein, original WBK, bzw. amtlich beglaubigte Kopie, nicht älter als 14 Tage, sämtlicher Seiten.

Für Kurzwaffen

Original WBK oder original Munitionserwerbsschein, bzw. amtlich beglaubigte Kopie, nicht älter 14 als Tage, sämtlicher Seiten.

Briefe bitte an: Guns & Ammo, Auf dem Schnee 61, 44227 Dortmund

Die Original-Dokumente erhalten Sie nach Registrierung bzw. Eintragung wieder zurück.


Langwaffen Kurzwaffen Munition Zubehör
Jäger 

-unbegrenzt Langwaffen nach § 13 Abs. 3 Waffengesetz ohne vorherige Genehmigung 

-Langwaffen müssen nach Kauf innerhalb von 14 Tagen in die WBK eingetragen werden

Erwerb nur mit gültigem Voreintrag*:
-2 Kurzwaffen

Jede Waffe muss einzeln bei der Erlaubnisbehörde beantragt werden. Die Erwerbsberechtigung für die beantragte Waffe wird dann als so genannter Voreintrag in die WBK eingetragen. Sie muss dann binnen eines Jahres erworben werden, ansonsten verfällt der Voreintrag.

Langwaffenmunition, die nach dem BJG erlaubt ist, darf weiterhin auf den Jahresjagdschein erworben werden. 

Für Kurzwaffenmunition benötigt der Jäger eine Erwerbsberechtigung, die durch Eintrag in die Waffenbesitzkarte erteilt wird.

Schalldämpfer

Erwerb nur mit gültigem Voreintrag*

-grundsätzlich nur ein Schalldämpfer pro Jäger in der WBK

Sportschütze

Grüne WBK

Erwerb nur mit gültigem Voreintrag*:
-Selbstladebüchsen 

-Repetierbüchsen 

-Einzellader

-Selbstladeflinten

-Repetierflinten


Das Regelbedürfnis für Waffen der grünen WBK umfasst drei halbautomatische Gewehre.

Erwerb nur mit gültigem Voreintrag*:
-mehrschüssige Kurzwaffen (auch Kleinkaliber)

Das Regelbedürfnis für Waffen der grünen WBK umfasst zwei mehrschüssige Kurzwaffen.

Erwerbsberechtigung, die durch Eintrag in die Waffenbesitzkarte erteilt wird.

Sportschütze 

Gelbe WBK

Einzellader mit glatten und gezogenen Läufen

-Repetierlangwaffen (mehrschüssig) mit gezogenen Läufen

-mehrschüssige Langwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen)

Ohne vorherige Genehmigung 

-Langwaffen müssen nach Kauf innerhalb von 14 Tagen in die WBK eingetragen werden


„2/6 Regelung“ : nicht mehr als 2 Schusswaffen in 6 Monaten

-einläufige Einzellader-Kurzwaffen für Patronenmunition

-mehrschüssige Kurzwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen)

Ohne vorherige Genehmigung 

-Kurzwaffen müssen nach Kauf innerhalb von 14 Tagen in die WBK eingetragen werden

„2/6 Regelung“ : nicht mehr als 2 Schusswaffen in 6 Monaten

Erwerbsberechtigung,  die durch Eintrag in die Waffenbesitzkarte erteilt wird.                  

Waffensammler & sonstige Waffenbesitzer

Rote WBK 

unbefristete Erlaubnis zum Erwerb von Waffen eines bestimmten Sammelthemas in der WBK eingetragen 


Ohne vorherige Genehmigung 

-Langwaffen müssen nach Kauf innerhalb von 14 Tagen in die WBK eingetragen werden

unbefristete Erlaubnis zum Erwerb von Waffen eines bestimmten Sammelthemas in der WBK eingetragen 

Ohne vorherige Genehmigung 

-Kurzwaffen müssen nach Kauf innerhalb von 14 Tagen in die WBK eingetragen werden

 

*Jede Waffe muss einzeln bei der Erlaubnisbehörde beantragt werden. Die Erwerbsberechtigung für die beantragte Waffe wird dann als so genannter Voreintrag in die WBK eingetragen. Sie muss dann binnen eines Jahres erworben werden, ansonsten verfällt der Voreintrag.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR